Facebook teilen

Ich empfehle eine Korrektur auch dann, wenn die tätowierte Stelle schön geblieben ist, weil ohne sie die Tätowierung von Augenbrauen, Lippen und Lidstrichen aussieht, als wäre sie nicht vollendet. Die Korrektur ist eine wiederholte und bei mir eine vollwertige Tätowierung schon tätowierter Stellen. Bei der Korrektur tätowiere ich niemals nur diejenige Stelle, die heller erscheinen mag, oder an der es zum Ausfall der Tätowierungsfarbe gekommen ist, sondern ich tätowiere die ganze Partie erneut.Auf diese Weise durchgeführte Korrekturen sichern, dass die Tätowierung in der Haut auch einige Jahre hält. Die Korrektur wird erst nach 4 Wochen seit der ersten Tätowierung des Permanent Makeups gemacht, aber spätestens nach bis zu 3 Monaten. Eine Korrektur, also eine Folgetätowierung, empfehle ich immer auch dann, wenn die tätowierte Stelle nach der ersten Tätowierung schön geworden ist, weil in die Haut 2x so viel Pigment tätowiert wird, was bedeutet, dass das Makeup intensiver und länger andauernderbleibt.

Ästhetische-medizinische Tätowierung Vitilligo Aerole Narben Schwangerschaftsstrefen Verbrennungen